Scheuen

Der Ortsteil Scheuen liegt umgeben von Wald, Heideflächen und Feldern ca. 7,5 Kilometer nördlich von Celle entfernt. 1167 Menschen (Stand 01.01.2008) wohnen in Scheuen. Der Ort gehört zum Kirchspiel Groß Hehlen (schauen sie sich die Kirche hier ruhig einmal an!).

Der Ort wird im Süden durch den Segelflugplatz der “Flugsportvereinigung Scheuen (FVC)” begrenzt. Der Ortsteil Westerberg liegt im Nordwesten, der Reiherberg im Nordosten. Die Aufnahme entstand im September des Jahres 1997. Das Jahr war für Scheuen von prägender Bedeutung, weil ein Wirbelsturm am 29. Juni das Ortsbild entscheidend veränderte. Mehr dazu auf der besonderen Seite “Der Sturm”.

Scheuen bietet jede Menge Ruhe, frische Luft, eine tolle weitläufige Landschaft mit Wäldern und Heideflächen die zu Spaziergängen einlädt.

 Hier lässt sich`s leben!

Immer mehr in Scheuen geborene Erwachsene finden den Weg zurück und bauen hier Häuser auf eigenen Grundstücken oder ans Elternhaus an. Das war nicht immer möglich. Gut zwanzig Jahre wurde für Scheuen kein neues Baugebiet ausgewiesen! Erst Anfang der 90er Jahre wurde das Baugebiet Gerhard-Hauptmann-Str. und durch den Sturm von 1997 “begünstigt?” das Gebiet des ehemaligen Lagerbusch (Käthe-Kollwitz-Str.) zur Bebauung freigegeben.

Per Bus erreicht man Scheuen ĂĽbrigens mit der Linie 3 des Unternehmens CE-Bus.